Anti-Cellulite-Behandlung – Bringen Sie Ihren Körper wieder in Form

Was ist eine Anti-Cellulite-Behandlung?

Bei der Anti-Cellulite-Massage werden Verklebungen im Bindegewebe gelöst, sowie die Anhäufung der Fettzellen an Gesäss und Oberschenkeln wirksam bekämpft und zerstreut. Durch die gesteigerte Durchblutung wird das Hautbild erheblich verbessert und das Bindegewebe gestrafft. Wenn die Cellulite zusätzlich mit Schwellungen durch Wassereinlagerungen verstärkt ist, wirkt eine Lymphdrainage sehr gut. Grundsätzlich kommen verschiedene Massagetechniken bei der Anti-Cellulite-Behandlung zum Einsatz.

(von der Krankenkasse anerkannt)

Welche Erscheinungsformen der Cellulite werden unterschieden?

Cellulite ist keine Krankheitserscheinung, sondern eine biologisch bedingte Veränderung des weiblichen Bindegewebes, die zu einem rein ästhetischen Problem werden kann. Kosmetisch werden oft drei Stufen des Cellulite Hautbildes unterschieden:

Stufe 1: sichtbare Dellen bei einem Kneiftest
Stufe 2: Dellen sind im Stehen, jedoch nicht im Liegen sichtbar
Stufe 3: Dellen sind auch im Liegen zu sehen

< zur Übersicht