Mesotherapie – die effektive Behandlung zur Hautverjüngung

Was ist eine Mesotherapie-Behandlung und was bewirkt sie?

Die Mesotherapie ist eine effektive Methode der Hautverjüngung, bei der mittels oberflächlicher Injektion eine Wirkstoffkombination und Vitalstoffe flächig in die Haut eingebracht werden. So können tief liegende Hautschichten erfolgreich behandelt werden. Die Mesotherapie ist eine seit Jahren bewährte nicht-chirurgische Behandlungsmethode. Die Injektionen der Wirkstoffe können per Hand oder mittels einer speziellen «Mesotherapie-Pistole» praktiziert werden. Die Mesotherapie per Hand wird mit einer ganz dünnen Nadel vorgenommen. Durch die gezielte Injektion entstehen Wirkstoffdepots, die 100% wirken. Die entstandenen Wirkstoffdepots werden nach und nach an die bedürftigen Regionen abgegeben, ohne in den Blutkreislauf zu gelangen. Die Haut wird so von innen gut gepolstert und wirkt optisch verjüngt.

Für welche Hauttypen/Hautprobleme ist die Mesotherapie-Behandlung geeignet?

Die Mesotherapie-Behandlung kann bei vielen verschiedenen Hautproblemen, besonders im Bereich Anti-Aging, angewendet werden. Z.B.:

  • Hautverjüngung von Gesicht, Hals, Dekolleté, Händen
  • Falten und Narben
  • Alters- und Pigmentflecken
  • Lokale Hauterschlaffung

< zur Übersicht